Vom Golfvirus infiziert

Auf der Golfübungsanlage Konzept Golf (Gut Clarenhof) fand auch 2008 eine "Clubmeisterschaft" statt. Die Veranstaltung wurde als Matchplay während der Sommermonate ausgetragen und stand allen interessierten Golfern offen.

Unter anderen beteiligte sich auch Hans Wittstock, der seit einem Schlaganfall im Jahre 1997 an einer Hemiparese und anderen Folgebehinderungen leidet. Im Jahr 2003 erfuhr er vom Golfprojekt "Ein Schlag gegen den Schlag" für Schlaganfallbetroffene und Angehörige, nahm an einem Schnupperkurs teil und wurde vom "Golfvirus" infiziert. Seitdem nimmt er unermüdlich am Gruppentraining unter der Leitung von Headpro Winni Bellinghausen teil und konnte 2008 ein Handicap 33,5 erreichen.

Außerdem gelang ihm, was niemand für möglich gehalten hätte: Er gewann die "Clubmeisterschaft"!

Während des Turniers, welches im Brutto-Modus ausgetragen wurde, gewann er Runde für Runde gegen Spieler, die allesamt nicht behindert waren und deren Handicaps weit unter seinem lagen.

Im Finale siegte er gegen einen erfahrenen Spieler mit Hcp 12!

Wir gratulieren zu diesem Sieg!