Grußwort - Dr. Brigitte Mohn

Unter dem Motto "Ein Schlag gegen den Schlag" fand am 25. Mai 2002 auf der öffentlichen Golfanlage Gut Clarenhof in Frechen bei Köln ein Golf-Schnuppertag für Schlaganfall-Betroffene und ihre Partnerinnen und Partner statt. Unter Anleitung von geschulten Trainern und mit Hilfe von behindertengerechten Geräten ging es darum, den Golfsport kennen zu lernen und bei Interesse an einem regelmäßigen Training teilzunehmen.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Frau Barbara Ullrich, die im Alter von 43 Jahren eine Gehirnblutung bekam und seit 2001 als Regionalorganisatorin für die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ehrenamtlich tätig ist. Ziel des Pilotprojekts, das in Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe durchgeführt wird, ist die Therapie und eine Steigerung des Lebensgefühls der Schlaganfall-Betroffenen: Golfsport spricht Körper, Geist und Seele gleichermaßen an.

Mit der Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung hat Frau Ullrich auf vorbildliche Art und Weise bewiesen, dass es möglich ist, sportliche Betätigung, soziales Miteinander sowie therapeutisches Verhalten zu kombinieren. Inzwischen ist das sehr erfolgreich verlaufende Kölner Modellprojekt auch in anderen Regionen aufgegriffen worden und soll dort ebenfalls umgesetzt werden.

Besonders angetan bin ich von dem persönlichen Engagement von Frau Ullrich. Sich für andere Menschen einzusetzen ist eine befriedigende und gleichzeitig herausfordernde Aufgabe und Arbeit. Wir möchten mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ebenfalls dort Hilfestellungen für Menschen leisten, wo der Staat die Aufgaben nicht erfüllen kann oder sie nicht erfüllt. Dies betrifft insbesondere den sozialen Bereich. So versuchen wir den Menschen, die nach einer schweren Erkrankung aus der Klinik zurück in die eigene Umgebung oder in ein Heim kommen, einen Rückhalt durch unsere 370 Selbsthilfegruppen, die Beratung über unser Service- und Beratungszentrum und die Entwicklung von Hilfsangeboten im Alltag zu geben. In diesem Sinne ist das PartnerProjekt Golf eine hilfreiche und gelungene Initiative.

Ich wünsche allen Beteiligten weiterhin viel Erfolg und viel Freude bei ihrem Engagement.

Dr. Brigitte Mohn
Vorstandsvorsitzende
Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe